Hähnchenleberpastete

Zutaten:

250 g Hähnchenleber oder Putenleber
75 g Butter oder Margarine
1 Zwiebel,
4 dünne Scheiben durchwachsenen Speck
2 Knoblauchzehen
2 Eßlöffel Weinbrand
Majoran, Thymian, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Die Leber in dünne Streifen schneiden, damit sie schnell gar und nicht hart wird.
Die Zwiebel in Scheiben schneiden. Die Butter erhitzen, aber nicht braun werden lassen. Dann die Zwiebeln mit dem Speck und dem gepreßten Knoblauch ca. eine Minute braten und dann die Leber zugeben bis die Leber gar ist.

Danach alles durch den Fleischwolf drehen und dann den Rest der Zutaten hinzugeben und abschmecken. Anschließend in eine Feuerfeste Form (Suppentassen gehen auch) geben und für ca. 1 Stunde bei 170°C backen. Danach aus dem Backofen nehmen und eine Alufolie drüber legen und mit Gewichten beschweren bis es abgekühlt ist.

zurück zur Rubrik Hauptspeisen